Wie kennzeichnet man ein T-Shirt ?

PrintMyTransfer > So funktioniert ? > Blog-Tipps > Wie kennzeichnet man ein T-Shirt ?

Sie möchten für eine Veranstaltung, Unternehmensgründung oder ganz einfach für die Übermittlung einer Botschaft, T-Shirts personalisieren oder umgangssprachlich ausgedrückt, T-Shirts kennzeichnen. Wie erfolgt der Entwurf Ihrer T-Shirts und was müssen Sie machen? Los geht’s. Wir beschreiben Ihnen die wichtigsten Schritte!


Wie kennzeichnet man ein T-Shirt ?

Wie kennzeichnet man ein T-Shirt ? 


1. Shritt - Design vom Bild / Logo im richtigen Format

Selbstverständlich, an erster Stelle, brauchen Sie etwas zum Ausdrucken, um Ihr T-Shirt zu kennzeichnen! Sei es ein Logo, ein Foto oder eben ein Bild, man muss zuerst sein Design erstellen.

Wenn nun das Design erstellt ist, muss Ihr Augenmerk auf das Ausgangsformat Ihrer Datei gerichtet werden. Dieses muss eine möglichst hohe Auflösungsqualität besitzen. Je höher die Ausgangsdateienqualität, desto optimaler ist das Resultat!

Für eine optimale Qualität und ein T-Shirt-Resultat, das Ihren Vorstellungen am ehesten entspricht, empfehlen wir Ihnen die folgenden Dateienformate: .AI, .PSD, PDF, EPS. 

 

2. Schritt – Auswahl des Stoffes für Ihr individualisiertes T-Shirt

Wenn dann ihr Design ausgewählt ist, müssen Sie an den Stoff denken, auf dem Sie Ihr Visual aufdrucken wollen. Sie sollten dabei folgendes definieren:

- Textilart: T-Shirt, Mütze, Sweater, etc.

- Textilmaterial: organische Baumwolle, Polyester, Leinen, Baumwolle/Elasthan, Softshell, Nylon, etc.

- Textilfarbe: hell oder dunkel

Ihr Projekt ist jetzt schon klarer, dann kümmern wir uns jetzt um Praktisches und die Verwirklichung der individualisierten Textilträger ! 

 

3. Schritt – Bestellung des Siebdrucktransfers: die bevorzugte Methode, um seine T-Shirts zu kennzeichnen

Sie können es sich denken, es gibt sie nicht : Die Lösung ! Jede Technik hat seine Vor- aber auch Nachteile. Diesmal werden wir Ihnen die Siebdrucktransfertechnik vorstellen : die bekannteste Kennzeichnungs-Methode, die den Großteil der Kennzeichnungsbedürfnisse abdeckt, sei es bezüglich Textil, Farben oder Träger. Sie ist daher ideal für Ihr T-Shirt!

Der Siebdrucktransfer, ein sehr anpassungsfähiger Prozess, ist bekannt für ein professionelles Resultat und seine Haltbarkeit und Qualität auf lange Sicht : Er passt zu vielen Projekten und ist unsere beliebteste Technik!

Kurzum, das Siebdrucktransferverfahren besteht darin, Siebdrucktinte, die zuvor auf ein Trägerpapier aufgebracht wurde, durch Hitze zu übertragen. Diese Übertragung geschieht mit Hilfe einer Transferpresse, die auf einer bestimmten Temperatur gehalten wird.

Wie erhält man nun konkret sein Transfer ?

Das ist kinderleicht ! Sie übertragen Ihre Visuals über die Website printmytransfer.com, über die Sie ebenfalls Veränderungen durchführen und Ihre Druckvorschau überprüfen können. Die Transfers werden infolgedessen in der Fabrik produziert und werden Ihnen per Post zugesendet.

Für weitere Fragen über die Herstellungstechnik des Siebdrucktransfers, klicken Sie bitte hier. 

 

4. Schritt – Realisation des T-Shirts : Aufbringen des Siebdrucktransfers mithilfe der Transferpresse

Der letzte Schritt besteht, nach Erhalt des Transfers, im Übertragen des Transfers auf Ihre T-Shirts mithilfe einer Transferpresse.

Eine Transferpresse ist eine Presse, deren heiße Platten Ihnen erlauben Ihr Siebdrucktransfer auf das Textil zu kleben. 

Voilà, jetzt wissen Sie wie man T-Shirts kennzeichnet und können von individualisierten T-Shirts profitieren !



 
Ihr Kommentar

Geben Sie Ihren Kommentar ein, denn bestätigen Sie.
Beobachten Sie, daß wenn Ihr Kommentar bestätigt wird, wird es nicht mehr möglich, ihn zu ändern.